Foto-Treffen im Gütersloher Stadtpark

Vergangenen Sonntag Nachmittag fand ein Fototreffen im Stadtpark Gütersloh statt. Auf Facebook lud Diana Schneider, ebenfalls Fotografin, alle Models und Fotografen aus der Umgebung ein. Auf tfp Basis wurde geshootet, was nichts anderes heißt als time for picture, also eine win win Situation für alle. Fotografen freuen sich immer wieder über schöne Modelle und Models freuen sich auf schöne Bilder für ihre Sedcard.

Mit Kollegin Natalja Klassen bildeten wir eine Fahrgemeinschaft und waren schon ganz gespannt auf die Models und natürlich auch auf die anderen Fotografen. Hin und wieder ist so ein Austausch mit Kollegen/innen sehr hilfreich.

Bei sommerlichen Temperaturen trafen wir im Stadtpark zahlreiche Models an. Es war schon ein witziges Bild welches uns dort geboten wurde. Models die sich in Pose stellen und Fotografen die liegend auf dem Boden die beste Perspektive wählten, um schöne Bilder zu machen. Natalja und ich mussten schon sehr schmunzeln. Auch wir schmeißen uns gern auf den Boden und uns ist keine Haltung zu peinlich, Hauptsache das Bild ist im Kasten.

Wir waren auf der Suche nach Diana, schließlich wollten wir die Veranstalterin gerne persönlich kennen lernen. In sozialen Kanälen wie Facebook, Instagram uvm. kennt man sich und die Arbeiten des jeweils Anderen, aber eben nicht im wirklichem Leben. Einen Grund mehr mal persönlich Worte auszutauschen und ein großes Lob auszusprechen. Diana Schneider zeigt in ihrem Instagram Feed immer wieder wunderschöne Porträts von Frauen. Ein großes Talent beweist sie beim Bearbeiten der Bilder. Sie zeigt die Vorher/Nachher Bilder. Ihr Bearbeitungsstil gefällt mir sehr, wie auch vielen anderen Nutzer auf Instagram.

Ich sprach ein paar Models an und fotografierte drauf los. Ich mochte das Licht und Schattenspiel unter den Bäumen und positionierte die jeweiligen Frauen darunter. Das Gesicht muss immer perfekt ausgeleuchtet sein, so lernte ich es mal vor Jahren auf einem Workshop, doch ich breche gern mal ein Stil. In der Mode wie auch in der Fotografie. Umso spannender wird der Look.

Später gesellten wir uns zu einer anderen Gruppe, immer wieder lernten wir Models und Fotografen kennen. Es war lustig und sehr spannend zu sehen wie jeder fotografiert. Neugierig blickten wir uns gegenseitig auf die Kameradisplays und beurteilten die Bilder. Es war ein schöner Austausch.

Im Anschluß gönnten Natalja und ich uns noch ein Stück Kuchen im Palmenhaus Café und freuten uns auf unsere Familien, die uns schon zu Hause erwarteten.

Wie gefallen euch die Portraits?

Eure Irina

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.