Kiezklüngel in Gütersloh

Der traditionelle Weberei Flohmarkt Kiezklüngel war am Sonntag der perfekte Anlass um mich endlich von ein paar alten Klamottenschätzen zu trennen. Tränenden Auges wird man ja doch nur daran erinnert, dass man nicht mehr in die Jeans von vor 5 Jahren passt. Nun ja, nichts ist für die Ewigkeit.

Das Ticket für den Standplatz hatte ich vor einigen Wochen im Internet gekauft, vor Ort bekommt man Hilfe, wenn man nicht sofort seinen Standplatz findet. Insofern ist dieser Flohmarkt wirklich gut organisiert.
Ich verabredete mich mit meiner lieben Freundin Marina, die zusätzlich eine große Auswahl an Kinderklamotten dabei hatte, und so trennten wir uns von den Kleidungsstücken und machten nicht nur das ein oder andere Elternteil ziemlich glücklich.
Schon während wir noch dabei waren unseren Verkaufsstand aufzubauen, rannten uns die Leute förmlich die Bude ein und wir wurden schon zu diesem Zeitpunkt einiges los. Die Atmosphäre auf so einem Flohmarkt ist einfach etwas ganz besonderes, das Feilschen um die Preise, das Lachen und Spaßen mit den Käufern, die vielen neugierigen Augen, die Geräuschkulisse, unsere Stimmung wurde immer weiter angeheizt.

Bei Kaffee und Kuchen trafen wir dann sowohl alte Bekannte und knüpften ebenso neue Kontakte mit Modemädchen aus Gütersloh. Dank toller Musik genossen wir den Nachmittag. Es war so erfrischend und spannend so viele Menschen kennenzulernen und wir sind absolut dankbar für diesen außergewöhnlichen Tag, den wir in meiner Stadt erlebt haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.