Manfred Knocke

Immer wieder führe ich in meinem Familien-,Freundes- und Bekanntenkreis die Unterhaltung über die Suche nach einem neuen Zuhause. Paare die eine Familie gründen und auf der Suche nach einem Grundstück sind, weil sie für sich und ihre Kinder ein Haus bauen wollen, am besten mit reichlich Garten.

Junge Paare sind auf der Suche nach einer Eigentumswohnung, den das Risiko für ein Haus scheint erstmal zu groß und als Übergang ist eine Eigentumswohnung eine gutüberlegte Kapitalanlage. Andere wiederum überlegen ihr Haus zu verkaufen, weil die Kinder erwachsen sind und wenn man ehrlich ist, soviel Platz auch gar nicht mehr braucht. Und die  Gartenpflege wird im Alter auch immer mühsamer. Dies sind nur wenige Bespiele, aber es sind zahlreiche Menschen auf der Suche nach dem geeignetem Zuhause.

Wir haben unseren Traum vom Haus in Rietberg/Neuenkirchen verwirklichen können und das war ein langer Weg. Nachdem wir kein Haus in Gütersloh gefunden hatten, welches unseren Wünschen entsprach, folgte die Suche nach einem Grundstück, dies war jahrelang erfolglos und ein großes Umdenken war nötig. Wir hatten einfach viel zu naiv und illusorisch gedacht. Nichtsdestotrotz wollten wir vom Hausstil „Stadtvilla“ nicht abweichen und kamen samt Grundstück  zu dem Ort Rietberg/Neuenkirchen. In Gütersloh wurde der Baustil „Stadtvilla“ in unserem Wunschgebiet nicht gestattet.

Mein geliebtes Gütersloh für Neuenkirchen verlassen?! Eine schwere Entscheidung, aber mittlerweile lerne ich Neuenkirchen mit der schönen Landesgartenschau sehr zu schätzen und wir sind glücklich mit unserer Entscheidung.

Warum erzähle ich euch das alles?

Wir sind vor Jahren diesen Weg ohne Immobilienmakler gegangen, natürlich standen unsere Eltern und Freunde mit Rat und Tat zur Seite, worüber wir sehr dankbar sind.

Doch ein Immobilienmakler erspart einem lästige Wege, die ewige Suche nach einem Grundstück, Haus oder Wohnung. Bei einem Kennenlerngespräch werden Wünsche und Träume besprochen und notiert, auch dort werden einem schon manche Illusionen genommen, was ich aber auch gut finde.

Es ist ein sehr ernstzunehmendes Thema und wir reden hier nicht über eine Handtasche die einige Hundert Euro kostet, sondern über Hunderttausende von Euros die einen das ganze Leben lang beschäftigen kann. Ein Grund mehr sich in professionelle Hände zu begeben und einen vertrauensvollen Immobilienmakler an seiner Seite zu haben. In diesem Blogpost empfehle ich euch Manfred Knocke, der erfolgreich über zwei Jahrzehnte im Immobilienmarkt tätig ist. Ein sympathischer, kompetenter, ehrlicher Mann, der es liebt seine Kunden zu überraschen. Erst neulich konnte er ein wunderschönes Fachwerk im Kreis Warendorf an ein Paar vermitteln und freut sich sehr über die Einladung zur Einweihung und die große Dankbarkeit die ihm seine Kunden schenken.

Durch seinen Beruf muss er immer seriös auftreten und das sehen wir schon bei Bankberatern, die auf ihrer Kunden vertrauensvoll wirken. Jemand der beispielsweise ein weißes Hemd mit Sakko trägt, vertrauen wir eher unser Geld an, als wenn jemand eine Destroyed Jeans trägt, oder? Umso mehr war es eine Freude Herrn Knocke in seinem denkmalgeschütztem Büro an der Langen Straße in Wiedenbrück zu fotografieren. Casualfriday war Programm;)

Eure Irina

 

In Kooperation

Manfred Knocke
Lange Straße 81
33378 Rheda-Wiedenbrück
Telefon 0 52 42 – 40 64 32 7

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.