Polstermöbelmesse bei Christmann

*enthält Werbung

Lange war es hier auf dem Blog ruhig und das soll sich mit einem neuen Blogpost heute ändern.

Am Samstag folgte ich der Einladung von Thomas Christmann zur Polstermöbelmesse nach Langenberg oder die sogenannte Herbstmesse, wie er sie lieber nennt. Thomas Christmann lässt sich für seine langjährigen Stammkunden immer was Schönes einfallen. Die Erwartungen von anspruchsvollen Kunden wurden wieder bestens bedient, denn ich blickte neben meiner Arbeit in viele beeindruckte Gesichter. Das besondere im Hause Christmann ist der vertrauensvolle Umgang mit den Kunden, ihnen Gehör zu schenken und das zu geben was sie brauchen: Ein stillvolles, geschmacklich abgestimmtes Interieur zum Wohlfühlen.

Meine Aufgabe bestand darin, die neuesten Polster zu fotografieren, die Sozialen Kanäle wie Instagram und Facebook zu bedienen und natürlich diesen Blogpost zu schreiben.

Doch zurück zum Anfang. Bei strahlenden Sonnenschein traf ich Thomas Christmann gut gelaunt an. Die ersten Kunden waren schon da und machten eine Sitzprobe auf den neuen Polstermöbeln, tranken Kaffee oder Prosecco und waren neugierig auf die Partner, genauso wie ich. Ich freute mich auf bekannte Gütersloher Partner, wie auch auf neue Gesichter.

Ich stelle sie euch gerne vor:

Porcelli Weinimport aus Steinhausen war mit einer großen Tafel aufgestellt. Weine aus Italien,  leckere italienische Köstlichkeiten und der Charme des Inhabers machten die Messe zu einem kleinen Ausflug nach Italien.

Weiter ging es mit Axel Witlake, Inhaber des Gütersloher Geschäftes Baxmann, die eine lange Tradition der Tischkultur führen. Ausgestellt wurden hochwertigste Messer und Thomas Christmann ließ es sich nicht nehmen und testete sie.

Die Begeisterung ging einen Stand weiter, wo Merle Stein die Marke Scheibel, edle Obstbrände vertrat. Eine Brennerei, die nach der alten traditionellen Handwerkskunst brennt. Das Verfahren nimmt deutlich mehr Zeit in Anspruch und ist aufwendiger als moderne Destillationstechniken und den Unterschied schmeckt man.

Im Obergeschoss fertigte Ingeborg Köpper traumhafte Herbststräuße. Mit viel Hingabe und Liebe zum Detail, einfach nur schön anzusehen.

Nebenan verwöhnte Ulla Greweling die Kunden mit einer TDA Behandlung. Es steht für Transdermale Applikation mittels Sauerstoff. Eine neue Entwicklung in der Anti-Aging Pflege, die direkt nach der Behandlung spürbar und sichtbar ist.

Auch für die Männer gab es Einiges zu entdecken. White Cube war mit der neuen Herbst/Winterkollektion von unter anderem Stone Island vertreten. Der farbige Pullover hat mir sehr gut gefallen. Männer sollten meiner Meinung nach, viel mehr Mut zur Farbe beweisen.

Etwas weniger farbig, aber genauso sportlich waren die Landrover vom Autohaus Markötter, die draußen den Eingang schmückten. Sehr schicke Modelle, die auf jeden Fall Eindruck machen, besonders gut gefiel mir der Range Rover Velare mit seiner matten Lackerierung.

Doch jetzt komme ich zum Hauptziel meines Besuches: Die Polster. Spezielle Formen, wertige Samt- und Lederstoffe und variable Gestaltungsmöglichkeiten gibt es zu Entdecken. Seht selbst und lasst mich gerne wissen, welches Polster euch am Besten gefällt. Ich bin schon gespannt.

Eure Irina

In Kooperation
Christmann Internationales Wohnen GmbH
Rietberger Str. 9
33449 Langenberg
05248/8106-0
www.christmann.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.