Sonntagsgedanken

Mittlerweile habe ich die 38. Schwangerschaftswoche erreicht und bin ganz zwiegespalten. Ich freue mich, dass es bald los geht und wir endlich zu viert sind, andererseits ist es auch ein unheimlich schönes Gefühl noch schwanger zu sein und eine große Freude jeden Tritt des Kleinen zu spüren. Die Zeit mit unserer Tochter genießen wir jetzt intensiv und widmen ihr die volle Aufmerksamkeit, denn die muss sie sich ja bald mit ihrem Bruder teilen.

Das Gefühl Mutter zu sein ist ein wunderbares Geschenk, welches ich niemals mehr missen möchte. Ich habe mir, wie viele andere, einen Mann und Kinder gewünscht. Doch wie schön es tatsächlich ist, einen Mann an seiner Seite zu haben, ihn zu lieben, geliebt zu werden und den Rest des Lebens glücklich zusammen zu sein und als Krönung auch noch ein Kind zu haben, ist ein unglaublich überwältigendes Gefühl. Das überwiegt alles. Und schon bald sind wir Eltern eines Sohnes und schon gespannt, welche neue Herausforderungen auf uns zu kommen und mit wieviel Liebe er uns noch bereichern wird.

IMG_7306

 

Eure Irina

 

4 thoughts on “Sonntagsgedanken”

Schreibe einen Kommentar zu Marina Hooge Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.